top of page

Trinkspiele In Covid-19 Zeiten

Updated: Feb 4, 2022

Die Corona Pandemie hat uns seit über einem Jahr fest im Griff. Das soziale Leben hat sich drastisch verändert, und die Technologie hat im Grunde unser Leben übernommen. Nach Monaten der Quarantäne wird es auch immer schwieriger sich zu beschäftigen. Unser Team hat daher versucht, ein wenig wöchentliche Unterhaltung zu bieten, indem wir zweimal pro Woche auf unserem Instagram-Account Content gepostet haben, wie man immer noch Dare Pong spielen kann.


Für Deutschland gelten ja aktuell einige restriktive Beschlüsse. Private Treffen sind weiterhin beschränkt, in einigen Bundesländern gibt es Sperrstunden, Bar und Clubs sind natürlich noch geschlossen und nicht notwendige private Reisen und Besuche müssen vermieden werden. Bitte bleibt informiert und haltet euch an die regionalen Bestimmungen.


Zum Glück für uns gibt es dennoch einige Wege, unter Berücksichtigung der aktuellen Regularien Trinkspiele wie unser Beer Pong oder Dare Pong zu spielen. Erst einmal erfordert Dare Pong nur eine Gruppe von zwei Personen, um gespielt zu werden! Natürlich macht das Spiel nicht so viel Spaß, wie wenn es auf einer Hausparty gespielt würde, aber man kann es immer sehr dynamisch gestalten. Einige unserer Kunden haben sich auch bei uns gemeldet und uns Geschichten erzählt oder Bilder geschickt, wie sie mit ihren Freunden Dare Pong über Zoom gespielt haben. Das erfordert ein wenig Koordination, aber sie sagten, dass es zu 100 % eine lohnenswerte neue Erfahrung war.

Studenten, die in WGs leben, haben es hier noch einfacher. Sie können sich mit Ihrem Haushalt viele spannende Dare Pong Duelle bieten. An dieser Stelle grüßen wir Vivi und Ihre WG, die uns per Instagram erzählt hat, Dare Pong war ihr WG-Spiel des ersten Lockdowns. Aber auch an der frischen Luft ist Dare Pong gut spielbar. Hier ist ein Bier Pong Tisch eine wunderbare Barriere, um genug Abstand zum gegnerischen Team zu halten, sodass zwei Haushalte gut gegeneinander spielen können.


Die COVID-19 Vorschriften verlangen von uns nicht nur, dass wir Anweisungen wie das Tragen einer Maske und das Desinfizieren unserer Hände befolgen, sondern auch, dass wir kreativ werden und intelligente Lösungen finden. Die Beer Pong Becher mit Wasser ausfüllen, sollte inzwischen eigentlich jeder machen. Aber auch so enthält unser Spiel eindeutig einige Wagnisse, die offensichtlich nicht Covid-freundlich sind. Wir arbeiten daran, unsere Aufgaben an die Situation anzupassen, aber in der Zwischenzeit haben wir uns einige Aufgaben ausgedacht, die die Corona-Unfreundlichsten Aufgaben ersetzen sollen.

Jegliche Aufgabe bei der geküsst, geleckt oder Becher geteilt werden müssen, können also ersetzt werden durch Dares ausgewechselt werden wie z.B. "Nutzte Desinfektionsspray als Haargel", "Trage eine Maske über jedes Auge für Deinen nächsten Wurf", oder "Lass das gegnerische Team Deinen Zoom Hintergrund fürs nächste Meeting bestimmen!".

In jeder Box sind ja 5 leere Karten zum Selbstbeschriften enthalten. Werdet also kreativ und denkt Euch eigene lustige Dares aus, die Pandemie verträglich sind. Schickt uns gerne Eure Vorschläge & Ideen auf Instagram zu @DarePong und bleibt sicher und vernünftig!

0 comments
bottom of page